Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen Der absolute Klassiker und gilt als die Literaturempfehlung für den Einstieg in das Thema Geldanlage.
Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike - Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit Eines der ältesten Bücher zur Geldanlage. Die Geschichte wurde erfunden, um dem Leser an das Thema Geld, Sparen und Investieren behutsam und sehr bilderreich he
Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million Vielleicht ein nicht ganz unumstrittener Autor, jedoch eine der wenigen Empfehlungen aus dem Deutschen Raum.
Investieren statt sparen: Wie man mit Aktien ein Vermögen aufbaut Max Otte ist einfach ein Begriff für alle, die in Aktien investieren (wollen).
Der grosse Kostolany: Börsenseminar - Börsenpsychologie - Die besten Geldgeschichten (0) Ein Altmeister der Börse und der Erzählkunst. Spekulation als eine Kunst? Keine Frage für Kostolany, sondern ein Ausrufezeichen.